film & fernsehen

  • Corner, poetischer Protest

    (Darsteller)Videoinstallation von Andrea Simon, Tanzplan / Kamera: Joachim Hoppim Rahmen der Taunus Kunsttriennale, Stadtmuseum Hofheim


  • Ente, Tod und Tulpe

    (Rolle des Onkel Jan/ Sprechers) Kurzfilm von Andrea Simon (Buch und Regie), Andreas J. Etter und Fabio Stoll (Kamera) nach der gleichnamigen Geschichte von Wolf Erlbruch; mit Lea Andreutti, Lara Morlang, Luca Endell sowie Susanne Schyns und Christian Golusda; Musik: Boris Bergmann; eine TANZ AJOUR simon interart–Produktion. „Dem Zuschauer vermittelt Andrea Simon mit ihrem Film einen…


  • Ein Teufel für Familie Engel

    (Rolle des LouZiffer Null, Untersatan mit Pechsträhne)Ein Teufel für Familie Engel / VideostillTV-Komödie von Rolf Silber (Buch und Regie), mit Christoph M. Ohrt, Ingo Naujoks, Simone Thomalla, Tetje Mierendorf, Andreas Wellano, Jörg Zick, Michael Herl, Regine Vergeen u.v.a.„… höllisch gute Unterhaltung und teuflisch gute Quoten… mit der Geschichte des „Unterteufels“ Lou (Christoph M. Ohrt), der…


  • Schwanenzeh – small is quite beautiful

    (Rolle eines „Engels“)SchwanenzehTanzfilm von Andrea Simon (Konzept und Regie) und Andreas J. Etter (Kamera); mit u.a. Gisa Bergmann, Patrik Erni, Ricardo Pereira, der Tanzkompagnie MS Schrittmacher und dem TANZPLAN-Kinderensemble.„… ein Film der sich augenzwinkernd auf die Spur von Schwanensee begibt, pardon: Schwanenzeh … Schwanenzeh ist poetisch, witzig, und macht sogar Zootiere zu famosen Filmstars.“Frankfurter Rundschau„Auf…


  • De Aanslag (Der Anschlag)

    (Rolle eines deutschen Offiziers)De Aanslag (Der Anschlag) / VideostillSpielfilm, Niederlande – nach dem Roman von Harry Mulisch (dt. Titel: Das Attentat); mit Derek de Lint, Marc van Uchelen, Johnny Kraaijkamp, Ludwig Haas u.v.a.; Regie: Fons Rademakers„…Der Anschlag“ arbeitet ein sehr dunkles Kapitel der deutschen (und niederländischen) Geschichte auf – macht dies aber am Beispiel eines…


  • Am nächsten Morgen …

    (Rolle eines Energievisionärs)Videostill mit Udo Kier (r), Christian Golusda (l)… kehrte der Minister nicht an seinen Arbeitsplatz zurück.Kleines Fernsehspiel im ZDF – mit Udo Kier, Margitta Haberland, Ric Schachtebeck u.a.; Regie: Monika Funke-Stern.„…Monika Funke-Stern gelingt nicht nur ein bloß Cineasten zugängliches Meisterwerk, sondern fasziniert auch auf gesellschaftliche Zusammenhänge erpichte Betrachter…“zitty Magazin, 8/86